Der Eisberg und die Titanic

Nachdem ich gestern das Buch „A night to remember“ auf Deutsch durchgelesen habe (der deutsche Titel „Die letzte Nacht der Titanic“…wer kennt den Titel schon) brauchte ich dringend ein wenig Humor. Mit eiskalten Füßen im Rettungsboot zu sitzen, daran erinnert ein wenig dieser Dialog von meinem Bild…Das Pflaster ist gar nicht so übertrieben dargestellt, schließlich hat man bis es nicht mehr ging, versucht, die Titanic über Wasser zu halten. Ein Hoch auf alle die das gemacht haben…

Erst mal mit Bleistift…die Vorzeichnung auf A4 normalem Kopierpapier.

Dann hab ich es mit Tusche und Spitzfeder nachgezogen.

 

Ich hab wieder Stabilo Pen68 zum Anmalen verwendet.^^

Die Sterne hab ich diesmal weggelassen. Der Eisberg sieht eigentlich eher aus wie eine ägyptische Pyramide, aber wie sagt man so schön „künstlerische Freiheit“. 😉

Leider ist da einiges zu dunkel geworden…Ich muss mir mehr Farbmischungen einfallen lassen, die heller sind.

Der nachtblaue Stift ist mir dann auch ausgegangen…mit Müh und Not hab ich den Himmel fertiggestellt.^^

Fertig. 🙂

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.